LED Growlampen

In unserem Onlineshop findest Du eine sorgfältig ausgewählte Kollektion von LED-Growlampen, die Deine Pflanzen mit dem optimalen Lichtspektrum versorgen. Unsere Vollspektrum LED-Growlampen imitieren das natürliche Sonnenlicht und bieten alles, was Deine Pflanzen für gesundes Wachstum und eine reiche Ernte benötigen. Von renommierten Herstellern eingekauft, garantieren unsere LED-Growlampen höhere Erträge bei geringerem Stromverbrauch und ein verbessertes Terpen-Profil Deiner Pflanzen.

Dank modernster Technologie können unsere LED-Growlampen ein ausgewogenes Lichtspektrum erzeugen, das die Photosynthese in allen Wachstumsphasen optimal unterstützt. Mit der Fähigkeit, das ganze Jahr über schnelles Pflanzenwachstum zu fördern, sind sie ideal für Indoor-Gärten, Growboxen und Gewächshäuser. Darüber hinaus sind unsere LEDs dimmbar, um die Lichtintensität perfekt an die Bedürfnisse Deiner Pflanzen anzupassen, und zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Energieeffizienz aus.

Steigere Deinen Anbauerfolg und spare langfristig Kosten mit unseren hochwertigen LED-Growlampen. Besuche jetzt unseren Shop und finde die perfekte Beleuchtungslösung für Deine Growbox.



Artikel 1 - 9 von 9

Welches Lichtspektrum brauchen Pflanzen für optimales Wachstum?

Pflanzen benötigen für die Photosynthese ein breites Lichtspektrum, das von blauem Licht (ca. 450 nm) für das Blattwachstum bis zu rotem Licht (ca. 700 nm) für die Blütenbildung reicht. Unsere LED-Growlampen bieten ein Vollspektrum-Licht, das alle notwendigen Wellenlängen für die verschiedenen Phasen des Pflanzenwachstums abdeckt.

Wie lange sollte eine LED-Growlampe täglich eingeschaltet sein?

Für die Wachstumsphase sind 18 Stunden Licht pro Tag optimal, während für die Blütephase eine Reduzierung auf 12 Stunden Licht pro Tag empfohlen wird. Unsere LED-Growlampen lassen sich einfach anpassen, um den natürlichen Lichtzyklus für jede Wachstumsphase zu simulieren.

Worauf sollte beim Kauf einer LED-Growlampe geachtet werden?

Achte auf die PAR-Werte (photosynthetisch aktive Strahlung), den PPF (photosynthetischer Photonenfluss) und den PPFD-Wert (photosynthetische Photonenflussdichte), um sicherzustellen, dass die Lampe effizient Licht liefert, das die Pflanzen nutzen können. Zudem ist die Dimmbarkeit ein wichtiger Faktor für flexible Lichtanpassungen.

Warum sind LED-Growlampen energieeffizienter als herkömmliche Beleuchtungsmethoden?

LED-Growlampen nutzen Energie effizienter und produzieren weniger Wärme als NDL-Lampen, was nicht nur die Gefahr von Schäden an den Pflanzen verringert, sondern auch die Betriebskosten senkt. Ihre Langlebigkeit und die Fähigkeit, ein für die Photosynthese optimiertes Lichtspektrum zu erzeugen, machen sie zur wirtschaftlichen Wahl für ernsthafte Grower.

Du wünschst Beratung ums Thema LED Growlampen?

Wir sind dir behilflich.