Suchen...

Rückruf für HHC und THCP Produkte

Grund für den Rückruf

Wir müssen euch leider darüber informieren, dass das Gesundheitsamt in Berlin uns kürzlich ein Verkaufsverbot für Produkte mit dem neuartigen Cannabinoiden HHC und THCP auferlegt hatte.
Das Amt schreibt, dass diese Produkte gesundheitsgefährdend sein könnten.

Wir führen daher einen vorsorgliche Rückruf für die betroffenen Produkte durch.

Betroffene Produkte

  • HHC-Vapes
  • THCP-Vapes
  • Lebensmittel mit HHC (z.B. Brownie’s und Cookies)
  • Lebensmittel mit THC-P (z.B. Brownie’s und Cookies)

Rückruf

Wir bitten euch, folgende Schritte für den Rückruf zu befolgen:

  1. Überprüfe sofort, ob Du das betroffene Produkt gekauft hast
  2. Konsumiere das Produkt nicht! Es besteht laut Ordnungsamt Gefahr für die Gesundheit
    Wenn Du es bereits konsumiert hast und gesundheitliche Beschwerden hattest, suche bitte medizinische Hilfe auf.
  3. Wenn ihr noch unkonsumierte Produkte habt, die Ihr reklamieren wollt:
    Schreibt eine E-Mail an die rueckruf@hanf.com
    Bitte gebt dabei eure Bestellnummer oder die Rechnungsnummer an und die Menge an Produkt die Ihr reklamieren wollt. Wir schicken euch ein Label für die Rücksendung zu.
    Alternativ nutzt das Kontaktformular unten.
  4. Schickt das Produkt an unser Lager zurück mit einer Notiz, dass es ich um den Rückruf handelt.
    Wir erstatten euch den Warenwert.

Weitere Schritte

Wir arbeiten eng mit den Gesundheitsbehörden zusammen, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Kunden ergriffen werden.

Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis in dieser Angelegenheit.

Euer Hanf.com Team

Kontaktformular für den Rückversand

Rückruf HHC Vapes